Karin Baron

Biografie

Karin Baron ist in Darmstadt aufgewachsen und studierte Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaften in einem Dorf in der Pfalz, wo der Hund begraben war, sowie in Genf, London und Málaga. Später übersetzte sie langweilige Texte über Plexiglas & Co., verstrickte sich bei einer Shampoo-Firma in haarige Geschichten und schrieb für ein nobles Lifestyle-Magazin. Dass sie heute Kinder- und Jugendbücher schreibt, verdankt sie ihren beiden Töchtern, für deren Adventskalender sie eine wilde Geschichte über einen Engel mit lila Punk-Frisur erfand. Ihr halbes Leben lang wohnt die Autorin in Hamburg, möchte dort nie mehr weg und muss wenigstens einmal pro Woche Elbsand unter den Füßen haben. Hamburg-Bücher für alle von 7-99 schreibt sie daher auch.

Auszeichnungen

Bücherturmpreis 2018

Publikationen

• Volle Fahrt Voraus, Carlsen, Kurzgeschichten, 2021 • Hamburg drunter und drüber. Fantastische Geschichten, KJM-Verlag, 2020 • Hausbootsommer, KJM-Verlag, Kinderroman, Neuausgabe 2017 (Originalausgabe Herder 2009) • Unterm Sand, KJM-Verlag, Jugendkrimi, Neuausgabe 2017 (Originalausgabe Kosmos 2013 unter dem Titel: Tote essen kein Fast Food) • Tote tragen keine Pelzmütze, Kosmos, Jugendkrimi 2014 • Lametta-Sophie haut auf die Pauke, Rowohlt, Weihnachtstrilogie, 2003-2006

Themen

Sand, Strand und Meer, Hamburg, Familiengeheimnisse, Einsamkeit, Freundschaft, Tod

Sonstiges

Analoge Lesungen: nicht mehr als zwei Klassen, bitte Mikrofon und Beamer (außer bei Hausbootsommer und Pelzmütze) bereitstellen Digitale Lesungen: maximal eine Klasse "Hausbootsommer" ist bei Anatolin gelistet.

Fotocredit: © Privat

Altersgruppe

6 - 10 Jahre, 10 - 12 Jahre, 12 - 14 Jahre, 14 - 16 Jahre

Genre

Jugendroman, Kinderroman, Kindersachbuch, Krimi

Veranstaltungsarten

Lesung analog, Lesung digital, Schreibwerkstatt analog

Veranstaltungsprofil

Adresse

22587 Hamburg
Hamburg
Deutschland
+49 40 86 86 17
www.karin-baron.de

Registrierung

Notwendige Angaben für die Registrierung als Autor bei der Datenbank des FBK-BW

Name
Baron
Vorname
Karin

Text-Infos

öffentlich

Biografie
Karin Baron ist in Darmstadt aufgewachsen und studierte Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaften in einem Dorf in der Pfalz, wo der Hund begraben war, sowie in Genf, London und Málaga. Später übersetzte sie langweilige Texte über Plexiglas & Co., verstrickte sich bei einer Shampoo-Firma in haarige Geschichten und schrieb für ein nobles Lifestyle-Magazin. Dass sie heute Kinder- und Jugendbücher schreibt, verdankt sie ihren beiden Töchtern, für deren Adventskalender sie eine wilde Geschichte über einen Engel mit lila Punk-Frisur erfand. Ihr halbes Leben lang wohnt die Autorin in Hamburg, möchte dort nie mehr weg und muss wenigstens einmal pro Woche Elbsand unter den Füßen haben. Hamburg-Bücher für alle von 7-99 schreibt sie daher auch.
Auszeichnungen
Bücherturmpreis 2018
Publikationen
• Volle Fahrt Voraus, Carlsen, Kurzgeschichten, 2021 • Hamburg drunter und drüber. Fantastische Geschichten, KJM-Verlag, 2020 • Hausbootsommer, KJM-Verlag, Kinderroman, Neuausgabe 2017 (Originalausgabe Herder 2009) • Unterm Sand, KJM-Verlag, Jugendkrimi, Neuausgabe 2017 (Originalausgabe Kosmos 2013 unter dem Titel: Tote essen kein Fast Food) • Tote tragen keine Pelzmütze, Kosmos, Jugendkrimi 2014 • Lametta-Sophie haut auf die Pauke, Rowohlt, Weihnachtstrilogie, 2003-2006
Themen
Sand, Strand und Meer, Hamburg, Familiengeheimnisse, Einsamkeit, Freundschaft, Tod
Sonstiges
Analoge Lesungen: nicht mehr als zwei Klassen, bitte Mikrofon und Beamer (außer bei Hausbootsommer und Pelzmütze) bereitstellen Digitale Lesungen: maximal eine Klasse "Hausbootsommer" ist bei Anatolin gelistet.

Persönliche Infos

öffentlich

Photo
Fotocredit: ©
Privat
Altersgruppe
6 - 10 Jahre, 10 - 12 Jahre, 12 - 14 Jahre, 14 - 16 Jahre
Genre
Jugendroman, Kinderroman, Kindersachbuch, Krimi
Veranstaltungsarten
Lesung analog, Lesung digital, Schreibwerkstatt analog
Veranstaltungsprofil
online-angebot_fbk_baden-w-_.pdf